Aktuelles

Podiumsdiskussion zum Thema

"Erfahrungen von Angehörigen demenzerkrankter Menschen"

Mittwoch, 20. November 2019, 19.00 Uhr
Pfarreiheim Rothenburg
Freier Eintritt / keine Anmeldung erforderlich

Durch das Podium führt Jürg Lauber, Geschäftsleiter Alzheimer Luzern

  • Was belastet Angehörige demenzerkrankter Menschen? Wie gehen sie damit um?
  • Welche Angebote und Unterstützung sind für Angehörige entlastend, welche wertvoll?
  • Was können "erfahrene" Angehörige den "Unerfahrenen" mit auf den Weg geben?

Angehörige erzählen, welche Erfahrungen sie in der Pflege und Betreuung demenzerkrankter Menschen machen / gemacht haben und was sie bewegt.

Ein Anlass der Spitex Rothenburg im Rahmen des Projektes "Pflegende Angehörige" in Zusammenarbeit mit der Spitex Neuenkirch und der Spitex Sempach und Umgebung


Projekt Pflegende Angehörige der Spitex Rothenburg

Zehntausende Frauen und Männer pflegen in der Schweiz Familienmitglieder. Ohne diese Gratisleistungen würden die Gesundheitskosten stark steigen.

Die Pflegenden Angehörigen sind eine wertvolle Stütze des Gesundheitswesens. Doch die Helferinnen und Helfer brauchen Unterstützung.

Details zum Projekt finden Sie in den untenstehenden PDF's